Link verschicken   Drucken
 

Lehrbienenstand

Schon seit dem 13. Jahrhundert betrieben die Benediktiner im Kloster zu Seligenstadt die Bienenzucht.


Unser Lehrbienenstand befindet sich somit im Konventgarten des Klosters an historischer Stelle.

Er wurde vom Verein in Eigenleistung erstellt und dient dazu, Interessierten (vor allem Schulklassen) einen lebendigen Einblick in das Leben eines Bienenvolks zu ermöglichen.

 

Bei Interesse können Sie sich bei unserem Vorstand melden und mit ihm einen Besuchstermin vereinbaren.

 

Am Lehrbienenstand finden sich

  • Beispiele früherer Klotz- und Korbimkerei
  • sowie ein Original-Hornissennest